2018


November

So 11.11.2018

 

Vereinsausflug

Landessender Beromünster


Fr 23.11.2018

20.15 Uhr

Stadtkeller

Dietikon

CHF 20.-/25.-

Schönholzer & Rüdisüli

Zwei Musiker. Achtzehn Lieder. Sechseinhalb Geschichten.

©Foto Adrian Elsener

 

Niemand besingt das menschliche Scheitern so heiter, wie der Songwriter Markus Schönholzer. 

In seinem Duoprogramm mit Robi Rüdisüli erzählt er von Stehaufweibern und stolzen Eigenbrötlern. Gemeinsam mit seinen Songfiguren dreht er den Gemeinheiten des Lebens eine lange Nase. Das macht glücklich. 

«Ich habe während den letzten Jahren in den gegensätzlichsten musikalischen Welten gehaust und gearbeitet. Einerseits war da meine Arbeit am Theater – sei diese nun an Häusern oder in und für die freie Szene – andererseits habe ich mich immer wieder ins Showbiz vorgewagt und dort für Grossproduktionen gearbeitet. Und ich wurde an beiden Orten glücklich. Doch bei all meiner Schreiberei für fremde Kehlen und ferne Bühnen ist immer diese Sehnsucht nach dem schlichten Song geblieben. Denn es ist halt einfach so: Am allerliebsten nehme ich meine Gitarre in die Hand, erzähle Geschichten und singe ein Lied. Ohne Schminke, ohne Orchester, ohne Backgroundchörchen. Und das mache ich nun wieder.» 

Markus Schönholzer: Songwriting, Gitarre, Banjo und Gesang 

Robi Rüdisüli: Handorgel und Wagnertuba. 


Dezember

So 02.12.2018

11.00 Uhr

Stadtkeller

Dietikon

PREMIERE

CHF 20.-/25.-

THEATERIA TriOhhh!

«Morgenrot und Abendbrot»

©Foto Paul Stehrenberger

 

Idee, Konzept, Text und Regie: Heidi Christen und Stefan Baier 

am Bass Andreas Willhelm 

 

Venii - vidi- abii 

Ich kam - sah - und ging wieder. 

Gesiegt habe ich nicht. 

Macht’s öppis? 

 

Gedanken mit und ohne Humor rund ums Leben und Vergehen. 

 

Anschliessend an die Matinée lädt der 

Verein TheaterDietikon zum Premièrenapéro ein. 


Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Herzlich willkommen

im kleinen und intimen

Stadtkeller Dietikon an der Bremgartnerstrasse 20!

 

Der Vorverkauf ist online hier oder in der Regional- und Stadtbibliothek.

Regelmässig Infos erhalten?

Newsletter anmelden